Fachfragen bei Asphaltbau.de

 
Gast fragt am 17.04.2013:
 
Wieviel Staubentwicklung auf einer Straße ist zulässig bzw. erlaubt.
Bei uns wurden Asphalttränkdecken entfernt und durch Schotter ersetzt.
Es handelt sich um Wirtschaftswege, die auch als Durchgangsstraße benutzt werden.
Durch die nun eintretende Staubentwicklung werden sowohl Pflanzen, Häuser und Höfe sowie Fahrzeuge stark verschmutzt.
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 17.04.2013:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 17.04.2013:
 
Laut Bundes-Immissionsschutzgesetz sind Menschen, Tiere, Pflanzen aber auch Sachgüter vor schädlichen Umwelteinwirkungen inklusive Luftverunreinigungen und Stäuben zu schützen. Als schädlich gilt, was nach Art, Ausmaß oder Dauer geeignet ist, Gefahren, erhebliche Nachteile oder erhebliche Belästigungen für die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft herbeizuführen. Ob das zutrifft, müsste geprüft werden. Zuständige Behörde ist das Gesundheitsamt.